Goldschlägerhäutchen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldschlägerhäutchen (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Goldschlägerhäutchen die Goldschlägerhäutchen
Genitiv des Goldschlägerhäutchens der Goldschlägerhäutchen
Dativ dem Goldschlägerhäutchen den Goldschlägerhäutchen
Akkusativ das Goldschlägerhäutchen die Goldschlägerhäutchen

Worttrennung:

Gold·schlä·ger·häut·chen, Plural: Gold·schlä·ger·häut·chen

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔltʃlɛːɡɐˌhɔɪ̯tçən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Goldschlägerhäutchen (Info)

Bedeutungen:

[1] Kunsthandwerk: das zur Herstellung des Blattgoldes und -silbers benutzte Häutchen vom Blinddarm des Rindes, zwischen welchem das Metall gehämmert wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Goldschläger und Häutchen (Diminutiv von Haut)

Synonyme:

[1] Goldschlägerhaut

Sinnverwandte Wörter:

[1] Goldschlägerei, Blattgold

Beispiele:

[1] „Zwischen die einzelnen Lagen Blattgold wurden Goldschlägerhäutchen gelegt, damit die Blattgoldschichten nicht aneinander kleben.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Goldschlägerhäutchen
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1429, Eintrag „Goldschlägerhäutchen“
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Goldschlägerhäutchen
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldschlägerhäutchen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Goldschlägerhaut