Goldmedaillengewinner

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldmedaillengewinner (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Goldmedaillengewinner

die Goldmedaillengewinner

Genitiv des Goldmedaillengewinners

der Goldmedaillengewinner

Dativ dem Goldmedaillengewinner

den Goldmedaillengewinnern

Akkusativ den Goldmedaillengewinner

die Goldmedaillengewinner

[1] Goldmedaillengewinner

Worttrennung:

Gold·me·dail·len·ge·win·ner, Plural: Me·dail·len·ge·win·ner

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔltmedaljənɡəˌvɪnɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Goldmedaillengewinner (Info)

Bedeutungen:

[1] Person, die eine Goldmedaille errungen hat

Herkunft:

Determinativkompositum aus Goldmedaille, Fugenelement -n und Gewinner

Weibliche Wortformen:

[1] Goldmedaillengewinnerin

Oberbegriffe:

[1] Medaillengewinner

Unterbegriffe:

[1] EM-Goldmedaillengewinner, WM-Goldmedaillengewinner

Beispiele:

[1] „Der Bürgermeister begrüßte den zweifachen Goldmedaillengewinner.“
[1] „Der Goldmedaillengewinner von Rio auf der Bahn feierte nach den 226 Kilometern des längsten Abschnitts von Wieselburg nach Altheim seinen zweiten Etappensieg.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Goldmedaillengewinner
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldmedaillengewinner
[1] canoonet „Goldmedaillengewinner
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGoldmedaillengewinner
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Goldmedaillengewinner

Quellen: