Goldammer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Goldammer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Goldammer

die Goldammern

Genitiv der Goldammer

der Goldammern

Dativ der Goldammer

den Goldammern

Akkusativ die Goldammer

die Goldammern

[1] männliche Goldammer

Worttrennung:
Gold·am·mer, Plural: Gold·am·mern

Aussprache:
IPA: [ˈɡɔltˌʔamɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Goldammer (Info)

Bedeutungen:
[1] Zoologie, Ornithologie: europäisch-asiatische Vogelart mit gelblichem Federkleid

Herkunft:
Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Gold und Ammer

Synonyme:
[1] wissenschaftlich: Emberiza citrinella

Oberbegriffe:
[1] Vogel, Ammer

Beispiele:
[1] Goldammern sind ca. 16-17 cm lang.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Goldammer
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Goldammer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Goldammer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGoldammer