Glukose

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glukose (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Glukose

die Glukosen

Genitiv der Glukose

der Glukosen

Dativ der Glukose

den Glukosen

Akkusativ die Glukose

die Glukosen

Alternative Schreibweisen:

Glucose

Worttrennung:

Glu·ko·se, Plural: Glu·ko·sen

Aussprache:

IPA: [ɡluˈkoːzə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Glukose (Info)
Reime: -oːzə

Bedeutungen:

[1] Traubenzucker

Beispiele:

[1] „Nach den Todesfällen durch vergiftete Glukose aus einer Kölner Apotheke hat das Gesundheitsamt sein Handeln gerechtfertigt.“[1]
[1] „Gehirnzellen verbrauchen rund zehn Esslöffel Glukose pro Tag.“[2]
[1] „Die Lösung enthält 75 Gramm Glukose (Traubenzucker), was etwa sieben Esslöffeln Zucker entspricht, aufgelöst in 300 Milliliter Wasser.“[3]

Alle weiteren Informationen zu diesem Begriff befinden sich im Eintrag Glucose.
Ergänzungen sollten daher auch nur dort vorgenommen werden.

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Glucose“, dort genannt
  1. Vergiftete Glukose: Gesundheitsamt rechtfertigt sich. In: sueddeutsche.de. 1. Oktober 2019, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 24. Juni 2020).
  2. Nicole Simon: Glukose: Zucker ist Treibstoff für den Körper. In: stern.de. ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 24. Juni 2020).
  3. Constanze Böttcher: Glukose-Toleranztest bei Diabetes: Zehn Schluck Zuckerwasser. In: stern.de. ISSN 0039-1239 (URL, abgerufen am 24. Juni 2020).