Glasscheibe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Glasscheibe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Glasscheibe die Glasscheiben
Genitiv der Glasscheibe der Glasscheiben
Dativ der Glasscheibe den Glasscheiben
Akkusativ die Glasscheibe die Glasscheiben

Worttrennung:

Glas·schei·be, Plural: Glas·schei·ben

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaːsˌʃaɪ̯bə]
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] aus Glas bestehende Scheibe

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus Glas und Scheibe

Oberbegriffe:

[1] Scheibe

Unterbegriffe:

[1] Butzenscheibe

Beispiele:

[1] „Knusprig braun und herrlich duftend liegen Brot, Semmerln und Golatschen in den Körben und auf den Blechen hinter der Glasscheibe.[1]
[1] „Bei 1,6 Millionen Gebäuden in der Schweiz dürften jedes Jahr mehrere Millionen Vögel an Glasscheiben sterben, sagte Matthias Kestenholz von der Vogelwarte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Glasscheibe
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Glasscheibe
[1] canoo.net „Glasscheibe
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGlasscheibe
[*] The Free Dictionary „Glasscheibe
[1] Duden online „Glasscheibe

Quellen:

  1. "Ich wünsche mir, dass die KundInnen umdenken". In: Der Standard digital. 19. Juni 2008 (URL, abgerufen am 5. Oktober 2016).
  2. Tod an der Fensterscheibe. In: NZZOnline. 25. November 2009, ISSN 0376-6829 (URL, abgerufen am 5. Oktober 2016).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Glasscherbe