Glasnudel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Glasnudel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Glasnudel

die Glasnudeln

Genitiv der Glasnudel

der Glasnudeln

Dativ der Glasnudel

den Glasnudeln

Akkusativ die Glasnudel

die Glasnudeln

[1] ungekochte Glasnudeln

Worttrennung:

Glas·nu·del, Plural: Glas·nu·deln

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaːsˌnuːdl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Glasnudel (Info)

Bedeutungen:

[1] Gastronomie, asiatische Küche, meist Plural: sehr dünne Teigware, die in rohem Zustand weiß ist und gegart fast durchsichtig

Herkunft:

Kompositum aus den Substantiven Glas und Nudel

Sinnverwandte Wörter:

[1] siehe: Verzeichnis:Deutsch/Essen und Trinken/Nudel und Pasta

Oberbegriffe:

[1] Nudel, Teigware, Lebensmittel

Beispiele:

[1] Gestern aßen wir Reisblattröllchen, die mit Gemüsestreifen und Glasnudeln gefüllt waren.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Glasnudel
[*] canoonet „Glasnudel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGlasnudeln
[1] The Free Dictionary „Glasnudel