Gesundheitswissenschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gesundheitswissenschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gesundheitswissenschaft

die Gesundheitswissenschaften

Genitiv der Gesundheitswissenschaft

der Gesundheitswissenschaften

Dativ der Gesundheitswissenschaft

den Gesundheitswissenschaften

Akkusativ die Gesundheitswissenschaft

die Gesundheitswissenschaften

Worttrennung:

Ge·sund·heits·wis·sen·schaft, Plural: Ge·sund·heits·wis·sen·schaf·ten

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzʊnthaɪ̯t͡sˌvɪsn̩ʃaft]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Sammelbezeichnung für wissenschaftliche Fächer, die sich mit Gesundheit im weiteren Sinn - also mit geistigen, körperlichen, psychischen und sozialen Bedingungen von Gesundheit und Krankheit allgemein – beschäftigen[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gesundheit und Wissenschaft sowie dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Die Fakultät für Gesundheitswissenschaften erhielt jetzt für weitere vier Jahre einen Arbeitsauftrag der WHO.“[2]
[1] „Mit der Befragung beauftragt ist eine Forschungsgruppe des Fachbereiches Pflege- und Gesundheitswissenschaft der Evangelischen Fachhochschule Darmstadt (EFHD) unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Wessig.“[3]

Wortbildungen:

[1] Gesundheitswissenschaftler, gesundheitswissenschaftlich

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gesundheitswissenschaften
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Gesundheitswissenschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesundheitswissenschaft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGesundheitswissenschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gesundheitswissenschaft

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Gesundheitswissenschaften
  2. Süddeutsche Zeitung, 13.01.2003; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesundheitswissenschaft
  3. www.echo-online.de, gecrawlt am 28.12.2010; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGesundheitswissenschaft