Gesetzgeber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gesetzgeber (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gesetzgeber

die Gesetzgeber

Genitiv des Gesetzgebers

der Gesetzgeber

Dativ dem Gesetzgeber

den Gesetzgebern

Akkusativ den Gesetzgeber

die Gesetzgeber

Worttrennung:

Ge·setz·ge·ber, Plural: Ge·setz·ge·ber

Aussprache:

IPA: [ɡəˈzɛʦˌɡeːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gesetzgeber (Info)

Bedeutungen:

[1] Person oder Institution, die das Recht hat, Gesetze zu beschließen

Herkunft:

am ehesten Zusammenbildung aus der Wortgruppe "Gesetz(e) geben" und dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -er

Beispiele:

[1] In Deutschland sind die Parlamente die Gesetzgeber.
[1] „Der Gesetzgeber hat einfach an alles gedacht.“[1]

Wortbildungen:

[1] Gesetzgebung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gesetzgeber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gesetzgeber
[1] canoo.net „Gesetzgeber
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGesetzgeber

Quellen:

  1. Pascale Hugues: Deutschland à la française. Rowohlt, Reinbek 2017, ISBN 978-3-498-03032-2, Seite 109. Französisches Original 2017.