Geschworenengericht

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschworenengericht (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Geschworenengericht

die Geschworenengerichte

Genitiv des Geschworenengerichtes
des Geschworenengerichts

der Geschworenengerichte

Dativ dem Geschworenengericht
dem Geschworenengerichte

den Geschworenengerichten

Akkusativ das Geschworenengericht

die Geschworenengerichte

Worttrennung:
Ge·schwo·re·nen·ge·richt, Plural: Ge·schwo·re·nen·ge·rich·te

Aussprache:
IPA: [ɡəˈʃvoːʁənənɡəˌʁɪçt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geschworenengericht (Info)

Bedeutungen:
[1] Gericht, dem auch Geschworene angehören
[2] veraltet: Schwurgericht

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm von Geschworener und dem Substantiv Gericht sowie dem Fugenelement -en

Oberbegriffe:
[1] Gericht

Beispiele:
[1] „Menschen, die beim Militär dienen, sind durch die Klausel des fünften Verfassungszusatzes zu den Geschworenengerichten weder in Kriegs- noch in Friedenszeiten geschützt.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Geschworenengericht
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschworenengericht
[*] canoonet „Geschworenengericht
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeschworenengericht
[1, 2] The Free Dictionary „Geschworenengericht

Quellen: