Geschlechtsumwandlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geschlechtsumwandlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Geschlechtsumwandlung

die Geschlechtsumwandlungen

Genitiv der Geschlechtsumwandlung

der Geschlechtsumwandlungen

Dativ der Geschlechtsumwandlung

den Geschlechtsumwandlungen

Akkusativ die Geschlechtsumwandlung

die Geschlechtsumwandlungen

Worttrennung:
Ge·schlechts·um·wand·lung, Plural: Ge·schlechts·um·wand·lun·gen

Aussprache:
IPA: [ɡəˈʃlɛçt͡sˌʔʊmvandlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geschlechtsumwandlung (Info)

Bedeutungen:
[1] natürliche Veränderung des gegebenen Geschlechts
[2] Medizin: künstliche Veränderung des gegebenen Geschlechts

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Geschlecht und Umwandlung mit dem Fugenelement -s

Synonyme:
[2] Geschlechtsangleichung

Beispiele:
[1] „Spontane Geschlechtsumwandlungen sind im Tierreich nicht selten.“[1]
[2] „Wir haben den Begriff "Geschlechtsumwandlung" durch den passenderen "Geschlechtsangleichung" ersetzt.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Geschlechtsumwandlung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geschlechtsumwandlung
[*] canoonet „Geschlechtsumwandlung
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeschlechtsumwandlung
[2] The Free Dictionary „Geschlechtsumwandlung
[1, 2] Duden online „Geschlechtsumwandlung
[2] wissen.de – Lexikon „Geschlechtsumwandlung
[2] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Geschlechtsumwandlung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Geschlechtsumwandlung

Quellen:

  1. David Schmidt: Frösche im Kommentarbereich. In: Zeit Online. Nummer 04, 2014, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. September 2015).
  2. Felix Stephan: Triumph der Freikörperkultur. In: Zeit Online. Nummer 06, 2015, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 8. September 2015).