Geruchzahl

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geruchzahl (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Geruchzahl

die Geruchzahlen

Genitiv der Geruchzahl

der Geruchzahlen

Dativ der Geruchzahl

den Geruchzahlen

Akkusativ die Geruchzahl

die Geruchzahlen

Alternative Schreibweisen:

Geruchszahl

Worttrennung:

Ge·ruch·zahl, Plural: Ge·ruch·zah·len

Aussprache:

IPA: [ɡəˈʁʊxˌt͡saːl], österreichisch auch: [ɡəˈʁuːxˌt͡saːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geruchzahl (Info)

Bedeutungen:

[1] Qualität (das Wiesehr); dimensionsloser, fiktiver Zahlenwert (Adjektiv der Geruchsbelastung)

Abkürzungen:

[1] fachsprachlich: G, GZ

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Geruch und Zahl

Beispiele:

[1] „Gestützt auf die "Vorläufige Richtlinie zur Beurteilung von Immissionen aus der Nutztierhaltung in Stallungen", herausgegeben vom Bundesministerium für Umwelt im Dezember 1995, kam der Sachverständige zum Ergebnis, dass durch das Bauvorhaben mit einer durch die Geruchzahl G ausgedrückten Geruchsbelastung von aufgerundet G=67 zu rechnen sei.“[1]
[1] „In der morgen zu beschließenden Gesetzesvorlage wird lediglich die Landesregierung ermächtigt, eine Verordnung zu "Geruchzahlen" im Bauland-Wohngebiet zu erlassen.“[2]
[1] „Wie sich die Geruchzahl ermittelt, müsste im Gesetzestext nicht beschrieben sein.“[3]
[1] „Eine Geruchzahl von 30 entspricht 50 Großvieheinheiten oder 385 Mastschweine.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

die dimensionslose Geruchzahl

Wortbildungen:

[1] Geruchzahlberechnung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Quellen:

  1. RIS - Verwaltungsgerichtshof - Spruch(PDF; 106 KB) www.ris.bka.gv.at, abgerufen am 17. Juli 2014
  2. Nutzierhaltung in Niederösterreich: Kniefall vor Agrarlobby www.ots.at, abgerufen am 17. Juli 2014
  3. Stellungnahme zur 16. Novelle des NÖ Raumordnungsgesetz 1976(PDF; 2,4 MB) www.landtag-noe.at, abgerufen am 17. Juli 2014
  4. Grüne NÖ/Krismer: Während die Steirer ein Anti-Gestank-Gesetz haben gibt es in NÖ keine Klarheit www.ots.at, abgerufen am 17. Juli 2014