Genf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n, Toponym[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ (das) Genf
Genitiv (des Genf)
(des Genfs)

Genfs
Dativ (dem) Genf
Akkusativ (das) Genf
[2] Genf

Anmerkung zum Artikelgebrauch:

Der Artikel wird gebraucht, wenn „Genf“ in einer bestimmten Qualität, zu einem bestimmten Zeitpunkt oder Zeitabschnitt als Subjekt oder Objekt im Satz steht. Ansonsten, also normalerweise, wird kein Artikel verwendet.

Anmerkung:

Genf ist eines der fünf einzigen deutschen Wörter mit der Endung nf. (Die weiteren sind fünf, Hanf, Senf und Sernf)

Worttrennung:

Genf

Aussprache:

IPA: [ɡɛnf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Genf (Info)
Reime: -ɛnf

Bedeutungen:

[1] Kanton im Südwesten der Schweiz
[2] Hauptstadt von [1]

Abkürzungen:

[1, 2] GE

Herkunft:

[1, 2] Von lateinisch: Genava [Quellen fehlen]

Oberbegriffe:

[1] Kanton, Schweiz, Europa
[2] Stadt, Kantonhauptstadt, Kantonhauptort

Beispiele:

[1] Der Kanton Genf bildet den südwestlichen Zipfel der Schweiz.
[2] Genf ist nach Zürich die zweitgrösste Stadt der Schweiz.

Wortbildungen:

Genfer, Genferin, genfer (Adjektiv)

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Kanton Genf
[2] Wikipedia-Artikel „Genf
[1] canoo.net „Genf
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGenf

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Senf