Genealogin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Genealogin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Genealogin die Genealoginnen
Genitiv der Genealogin der Genealoginnen
Dativ der Genealogin den Genealoginnen
Akkusativ die Genealogin die Genealoginnen

Worttrennung:

Ge·nea·lo·gin, Plural: Ge·nea·lo·gin·nen

Aussprache:

IPA: [ɡeneaˈloːɡɪn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Genealogin (Info)
Reime: -oːɡɪn

Bedeutungen:

[1] Wissenschaftlerin, die sich mit der Genealogie beschäftigt

Herkunft:

Ableitung (Motion, Movierung) des Femininums aus der männlichen Form Genealoge, Subtraktionsfuge -e und mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -in

Synonyme:

[1] Ahnenforscherin, Familienforscherin

Männliche Wortformen:

[1] Genealoge

Oberbegriffe:

[1] Wissenschaftlerin

Beispiele:

[1] „Die Genealogin hatte bereits im vergangenen Jahr enthüllt, dass der dunkelhäutige Senator aus Illinois irische Wurzeln hat – wie fast 34 Millionen US-Bürger, darunter die früheren US-Präsidenten John F. Kennedy und Ronald Reagan.“[1]
[1] „Weil Paula und Jeff Schwierigkeiten hatten, ein Kind zu bekommen, hatten sie sich in Utah an ein Labor für künstliche Befruchtung gewandt. Dabei musste es eine Verwechslung gegeben haben. […] Um Klarheit zu schaffen, bittet die Mutter die Genealogin Cece Moore um Hilfe.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Genealogin“, Seite 477.
[1] Duden online „Genealogin
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGenealogin
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Genealogin
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Genealogin

Quellen:

  1. DIE letzte MELDUNG. In: Der Tagesspiegel Online. 31. August 2008 (URL, abgerufen am 13. Juni 2021).
  2. Das Rätsel des vertauschten Spermas. In: Spiegel Online. 11. Januar 2014, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 13. Juni 2021).