Gemenge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gemenge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Gemenge die Gemenge
Genitiv des Gemenges der Gemenge
Dativ dem Gemenge den Gemengen
Akkusativ das Gemenge die Gemenge

Worttrennung:

Ge·men·ge, Plural: Ge·men·ge

Aussprache:

IPA: [ɡəˈmɛŋə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gemenge (Info)
Reime: -ɛŋə

Bedeutungen:

[1] Gemisch von Stoffen, die keine (chemische) Verbindung aufbauen/eingehen
[2] bunte, wenig geordnete Ansammlung
[3] handgreifliche Auseinandersetzung

Unterbegriffe:

[3] Handgemenge

Beispiele:

[1] Das Gemenge besteht aus Erbsen und Bohnen.
[1] Gemenge von Stoffen kommen in der Natur in uneinheitlicher (heterogener) oder einheitlicher (homogener) Form vor.[1]
[2] Auf dem Markt kann man ein Gemenge unterschiedlichster Düfte erleben.
[3] Aus dem Streit entwickelte sich ein handgreifliches Gemenge.

Wortbildungen:

Gemengelage, Gemengsel

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gemenge
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gemenge
[?] canoo.net „Gemenge
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGemenge
[?] The Free Dictionary „Gemenge

Quellen:

  1. http://www.wissen-digital.de/lexikon/Gemenge_%28Chemie%29