Geltung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geltung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Geltung

Genitiv der Geltung

Dativ der Geltung

Akkusativ die Geltung

Worttrennung:

Gel·tung, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛltʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geltung (Info)
Reime: -ɛltʊŋ

Bedeutungen:

[1] Eigenschaft, anerkannt zu werden
[2] Eigenschaft, für wirksam erachtet zu werden

Sinnverwandte Wörter:

[1] Bedeutung, Wirkung
[2] Gültigkeit

Beispiele:

[1] Sein Drang nach Geltung war übermächtig.
[2] Nach ihrer Aufhebung im Jahr 1934, wurden die österreichischen Landesverfassungen 1946 wieder in Geltung versetzt.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] an Geltung gewinnen
[1] zur Geltung bringen
[2] in Geltung setzen, in Geltung versetzen

Wortbildungen:

Geltungsdrang, Geltungsbedürfnis

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Geltung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geltung
[1] canoo.net „Geltung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeltung