Geldwäscher

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geldwäscher (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Geldwäscher

die Geldwäscher

Genitiv des Geldwäschers

der Geldwäscher

Dativ dem Geldwäscher

den Geldwäschern

Akkusativ den Geldwäscher

die Geldwäscher

Worttrennung:

Geld·wä·scher, Plural: Geld·wä·scher

Aussprache:

IPA: [ˈɡɛltˌvɛʃɐ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] jemand, der Geld mit illegaler Herkunft in den legalen Wirtschaftskreislauf einschleust

Weibliche Wortformen:

[1] Geldwäscherin

Oberbegriffe:

[1] Krimineller

Beispiele:

[1] „Doch Insider versichern, dass der kleine heimische Markt für Geldwäscher kein Paradies wie London ist.“[1]
[1] „Die Besorgnis um die Anleger, die bei dieser Art der Investition per se ein hohes Risiko eingehen, und das Streben, von den Finanzplattformen Geldwäscher und Betrüger fernzuhalten, haben einen Gesetzeskoloss entstehen lassen, der nun seine Praxistauglichkeit beweisen muss.“[2]
[1] „Das Unternehmen soll den russischen Firmen, hinter denen die mutmaßlichen Geldwäscher stehen, Waren im Wert von mehr als 950 000 Euro verkauft haben.“[3]

Wortbildungen:

Geldwäscherei

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „Geldwäscher
[1] Duden online „Geldwäscher
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geldwäscher
[1] canoo.net „Geldwäscher
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGeldwäscher
[1] wissen.de – Wörterbuch „Geldwäscher
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Geldwäscher

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Goldwäscher