Gehenna

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gehenna (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gehenna

Genitiv der Gehenna

Dativ der Gehenna

Akkusativ die Gehenna

Worttrennung:

Ge·hen·na, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ɡeˈhɛna]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gehenna (Info)

Bedeutungen:

[1] aus dem Neuen Testament stammende, jüdische Bezeichnung für die Hölle

Synonyme:

[1] Hölle

Beispiele:

[1] „Geenna (oder Gehenna) ist eine Ortsbezeichnung in hebräischer Sprache und bedeutet ‚Schlucht von Hinnom‘ (Ge-Hinnom). Diese Schlucht kann südlich der Jerusalemer Altstadt bis heute besichtigt werden.“[1]
[1] „Im 4. Buch Esra und in den Sibyllinischen Orakeln (um 100 n. Chr.) wird die Gehenna ausdrücklich als Ort für die künftige Bestrafung der Übeltäter bezeichnet.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gehenna
[*] canoonet „Gehenna
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGehenna
[1] Duden online „Gehenna
[1] wissen.de – Wörterbuch „Gehenna
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Gehenna“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Gehenna
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Gehenna

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Hölle“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Gehinnom“ (Stabilversion)

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: angehen