Gegenhermelin

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gegenhermelin (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Gegenhermelin

die Gegenhermeline

Genitiv des Gegenhermelins

der Gegenhermeline

Dativ dem Gegenhermelin

den Gegenhermelinen

Akkusativ das Gegenhermelin

die Gegenhermeline

[1] Gegenhermelin

Worttrennung:
Ge·gen·her·me·lin, Plural: Ge·gen·her·me·li·ne

Aussprache:
IPA: [ˈɡeːɡn̩hɛʁməˌliːn]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gegenhermelin (Info)

Bedeutungen:
[1] Heraldik: Pelzwerk; inverse Form des Hermelins, mit stilisierten weißen Schwänzen auf schwarzem Grund

Herkunft:
zusammengesetzt aus dem gebundenen Lexem gegen- und dem Substantiv Hermelin

Sinnverwandte Wörter:
[1] Goldhermelin, Gegengoldhermelin

Gegenwörter:
[1] Hermelin

Oberbegriffe:
[1] Pelzwerk, Tinktur

Beispiele:
[1] „Umgeben von Tausenden schweinsledernen Bänden und Pergamenten leben sie hier in einer komfortablen Menagerie heraldischer Fabeltiere: Greifen, Einhörner und Doppeladler, Hermelin und Gegenhermelin …“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hermelin (Heraldik)
[1] Heraldik-Wiki: Gegenhermelin
[1] Wikimedia Commons: Illustrated atlas of French and English heraldic terms

Quellen:

  1. Robert Lucas, Treibhaus für englische Stammbäume, in Die ZEIT 18/1967 [1]