Gefahr laufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gefahr laufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Worttrennung:

Ge·fahr lau·fen

Aussprache:

IPA: [ɡəˈfaːɐ̯ ˈlaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gefahr laufen (Info)

Bedeutungen:

[1] durch bestimmte Handlungen einer Lage ausgesetzt sein, die ein Risiko darstellt

Beispiele:

[1] „Ihr Vater konnte diesen Auftritt gut gebrauchen, denn er lief Gefahr, durch seine abfälligen Äußerungen Frauen gegenüber in der Wählergunst abzusacken.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gefahr laufen
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonGefahr+laufen
[1] Duden online „Gefahr
[1] Redensarten-Index „Gefahr laufen

Quellen:

  1. Kerstin Kohlenberg: Miss America. In: DIE ZEIT. Nummer 17, 20. April 2017, ISSN 0044-2070, Seite 2.