Geburtenziffer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Geburtenziffer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Geburtenziffer die Geburtenziffern
Genitiv der Geburtenziffer der Geburtenziffern
Dativ der Geburtenziffer den Geburtenziffern
Akkusativ die Geburtenziffer die Geburtenziffern

Worttrennung:

Ge·bur·ten·zif·fer, Plural: Ge·bur·ten·zif·fern

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbuːɐ̯tn̩ˌt͡sɪfɐ], [ɡəˈbʊʁtn̩ˌt͡sɪfɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Geburtenziffer (Info), Lautsprecherbild Geburtenziffer (Info)

Bedeutungen:

[1] Demografie: Anzahl der Lebendgeborenen pro Jahr bezogen auf 1000 Einwohner[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Geburt und Ziffer sowie dem Fugenelement -en

Synonyme:

[1] Geburtenrate, Geburtenzahl

Gegenwörter:

[1] Mortalität, Sterberate, Sterblichkeitsrate, Todesziffer

Beispiele:

[1] „Unter solcher Voraussetzung steht die Bevölkerung still oder geht zurück, wo die Todesziffer die Geburtenziffer erreicht oder übertrifft.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Geburtenziffer
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geburtenziffer
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGeburtenziffer
[1] The Free Dictionary „Geburtenziffer
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Geburtenziffer
[1] Duden online „Geburtenziffer

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Geburtenziffer
  2. Schmoller, Gustav: Grundriß der Allgemeinen Volkswirtschaftslehre Erster Teil, Berlin: Duncker & Humblot 1978 [1900], S. 162; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Geburtenziffer