Gebirgszug

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gebirgszug (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Gebirgszug die Gebirgszüge
Genitiv des Gebirgszugs
des Gebirgszuges
der Gebirgszüge
Dativ dem Gebirgszug
dem Gebirgszuge
den Gebirgszügen
Akkusativ den Gebirgszug die Gebirgszüge
[1] Hauptkamm der Karawanken, ein Gebirgszug in den Alpen

Worttrennung:

Ge·birgs·zug, Plural: Ge·birgs·zü·ge

Aussprache:

IPA: [ɡəˈbɪʁksˌʦuːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gebirgszug (Info)

Bedeutungen:

[1] zusammenhängende Bergkette in einem Gebirge

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm von Gebirge und dem Substantiv Zug sowie dem Fugenelement -s

Oberbegriffe:

[1] Bergkette

Beispiele:

[1] „Der Hof steht am östlichen Ausläufer einer schmalen Geländerippe, die sich in der Ausdehnung einer halben Wegstunde von Abend nach Morgen erstreckt in leichtem Bogen, nördlich vorgelagert einem Gebirgszug, von dem sie nur durch einen tiefen, engen Taleinschnitt getrennt ist.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Gebirgszug
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gebirgszug
[1] canoo.net „Gebirgszug
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Gebirgszug
[1] The Free Dictionary „Gebirgszug
[1] Duden online „Gebirgszug

Quellen:

  1. Wilhelm Dieß: Blitz. Deutscher Taschenbuch Verlag, München 1979, ISBN 3-466-10055-0, Seite 5

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Gebirgsflug