Gebirgslandschaft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gebirgslandschaft (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Gebirgslandschaft

die Gebirgslandschaften

Genitiv der Gebirgslandschaft

der Gebirgslandschaften

Dativ der Gebirgslandschaft

den Gebirgslandschaften

Akkusativ die Gebirgslandschaft

die Gebirgslandschaften

Worttrennung:
Ge·birgs·land·schaft, Plural: Ge·birgs·land·schaf·ten

Aussprache:
IPA: [ɡəˈbɪʁksˌlantʃaft]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gebirgslandschaft (Info)

Bedeutungen:
[1] Geografie: Teil der Erdoberfläche, der sich durch Gebirgsstrukturen von der Umgebung abhebt

Herkunft:
Determinativkompositum aus dem Stamm des Substantivs Gebirge und dem Substantiv Landschaft verbunden durch ein Fugen-s

Synonyme:
[1] Berglandschaft

Oberbegriffe:
[1] Landschaft

Unterbegriffe:
[1] Hochgebirgslandschaft

Beispiele:
[1] „Ihr hochgezogener Vorhang öffnet den Blick auf rohgemalte Kulissen und Versatzstücke, die eine Gebirgslandschaft darstellen.“[1]
[1] „Er beginnt mit dem Absprung zweier amerikanischer Spione, die mit ihren Fallschirmen über eine verschneite Gebirgslandschaft fliegen.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Gebirgslandschaft
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gebirgslandschaft
[1] canoonet „Gebirgslandschaft
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Gebirgslandschaft
[1] Duden online „Gebirgslandschaft

Quellen:

  1. Josef Ruederer: Die Fahnenweihe. 3. Auflage. Süddeutsche Monatshefte, München 1913, Seite 15
  2. Björn Berge: Atlas der verschwundenen Länder. Weltgeschichte in 50 Briefmarken. dtv, München 2018 (übersetzt von Günter Frauenlob, Frank Zuber), ISBN 978-3-423-28160-7, Seite 66. Norwegisches Original 2016.