Gardesoldat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Gardesoldat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Gardesoldat

die Gardesoldaten

Genitiv des Gardesoldaten

der Gardesoldaten

Dativ dem Gardesoldaten

den Gardesoldaten

Akkusativ den Gardesoldaten

die Gardesoldaten

Worttrennung:

Gar·de·sol·dat, Plural: Gar·de·sol·da·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡaʁdəzɔlˌdaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Gardesoldat (Info)

Bedeutungen:

[1] Militär: Soldat, der Mitglied der Garde ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Garde und Soldat

Weibliche Wortformen:

[1] Gardesoldatin

Oberbegriffe:

[1] Soldat

Beispiele:

[1] „Neben diesen repräsentativen Aufgaben sind alle Gardesoldaten aber auch bestens ausgebildete Infanteristen und können wie jedes Jägerbataillon des Bundesheeres eingesetzt werden.“[1]
[1] „Ein Gardesoldat war im August 2017 nach einem Marsch bei Hitze verstorben.“[2]
[1] „Nur einer der Männer, der Gardesoldat I.G. Moros, starb am 25. April 1945.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Duden online „Gardesoldat
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Gardesoldat
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGardesoldat

Quellen:

  1. Garde. Abgerufen am 28. April 2019.
  2. Hitzemarsch mit Todesfolge beim Heer: Ministerium prüft Bericht. Abgerufen am 28. April 2019.
  3. Russische Phantomsoldaten unterm Panzerdenkmal. Abgerufen am 28. April 2019.