Garantiefall

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Garantiefall (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Garantiefall

die Garantiefälle

Genitiv des Garantiefalls
des Garantiefalles

der Garantiefälle

Dativ dem Garantiefall
dem Garantiefalle

den Garantiefällen

Akkusativ den Garantiefall

die Garantiefälle

Worttrennung:

Ga·ran·tie·fall, Plural: Ga·ran·tie·fäl·le

Aussprache:

IPA: [ɡaʁanˈtiːˌfal]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Garantiefall (Info)

Bedeutungen:

[1] Wirtschaft, Recht: Defekt eines Gerätes, die den Käufer zum Umtausch oder der Reparatur des Gerätes auf Kosten des Händlers/Herstellers berechtigt (meist innerhalb einer Frist, die der Gesetzgeber vorschreibt oder der Händler / Hersteller des Gerätes, verlängert, einräumt)

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus den Substantiven Garantie und Fall

Beispiele:

[1] „Wurde das Gerät als Garantiefall repariert, hängt die Zahl der Reparaturversuche von den jeweiligen Garantiebedingungen ab.“[1]
[1] „Auch wenn der Käufer eine Garantieverlängerung abgeschlossen hat - ein neues Gerät bekommt er deshalb im Garantiefall noch lange nicht.“[2]
[1] „Bei Ware aus dem Ausland können die Lieferzeiten sehr lang, im Falle von Beschwerden kann der Kontakt schwierig sein. Im Garantiefall kann es Verzögerungen geben. Lesen Sie die Geschäftsbedingungen genau.“[3]
[1] „Ein Kunde meldet am letzten Tag der Frist einen Garantiefall an. «Zu spät», antwortet der Kundendienst postwendend.“[4]
[1] „»[…] in ihren Wohnungen können sie sich kaum noch herumdrehen, weil sie die Verpackungen sämtlicher Geräte aufheben für den Garantiefall und fürs Jüngste Gericht.«“[5]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] mit Verb: ein Garantiefall tritt ein
[1] in Kombination: etwas handelt sich um einen Garantiefall, zum Garantiefall werden

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Garantiefall
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGarantiefall
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Garantiefall

Quellen:

  1. Was tun im Garantiefall?. Axel Springer SE, Computerbild Digital GmbH, Hamburg, Deutschland, 1. August 2007, abgerufen am 8. Juli 2019 (Deutsch).
  2. Beate Beheim-Schwarzbach: Garantieverlängerung – Lohnt sich der Extraschutz?. In: Bayerischer Rundfunk. 8. Januar 2016 (URL, abgerufen am 8. Juli 2019).
  3. Stefanie Kühn: Tipps zum Onlineshopping – Geklickt und gekauft. In: Südwestrundfunk. 2. Dezember 2016 (URL, abgerufen am 8. Juli 2019).
  4. Gabriela Baumgartner: Kaufrecht - Garantie: «Habe ich zu spät reklamiert?». In: Schweizer Radio und Fernsehen. 15. Juni 2017 (Sendereihe: Espresso, URL, abgerufen am 8. Juli 2019).
  5. Martin Ebel: Er oder Ich. In: Deutschlandradio. 31. Oktober 1999 (Deutschlandfunk / Köln, Sendereihe: Büchermarkt, Buchbesprechung: Stan Nadolny, Er oder Ich, Piper Verlag,München 264 Seiten, DM 38,-, URL, abgerufen am 8. Juli 2019).