Güllemixer

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Güllemixer (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Güllemixer die Güllemixer
Genitiv des Güllemixers der Güllemixer
Dativ dem Güllemixer den Güllemixern
Akkusativ den Güllemixer die Güllemixer

Worttrennung:

Gül·le·mi·xer, Plural: Gül·le·mi·xer

Aussprache:

IPA: [ˈɡʏləˌmɪksɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Güllemixer (Info)

Bedeutungen:

[1] technische Anlage zum Umrühren von Gülle

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Gülle und Mixer

Synonyme:

[1] Güllemischer

Oberbegriffe:

[1] Mixer

Beispiele:

[1] „Als die Riesenbottiche vom Rührwerk, Güllemixer und Absaugvorrichtung fast entleert und die meiste Gülle bereits auf Tankfahrzeuge verteilt worden ist, entdeckt einer der Arbeiter vor dem Saugnapf eines Güllerohres einen unbekleideten leblosen Körper, der sich, wie auf den ersten Blick zu sehen ist, bereits im zersetzten, fast skelettierten Zustand befindet.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Güllemixer
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalGüllemixer

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Hexentotentanz und andere Kriminalgeschichten. Anthologie. Mecke Druck und Verlag, Duderstadt 2019, ISBN 978-3-86944-199-3, Seite 158.