Fussel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fussel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m, f[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural 1 Plural 2

Nominativ der Fussel die Fussel

die Fussel die Fusseln

Genitiv des Fussels der Fussel

der Fussel der Fusseln

Dativ dem Fussel der Fussel

den Fusseln den Fusseln

Akkusativ den Fussel die Fussel

die Fussel die Fusseln

Worttrennung:

Fus·sel, Plural 1: Fus·sel, Plural 2: Fus·seln

Aussprache:

IPA: [ˈfʊsl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fussel (Info)
Reime: -ʊsl̩

Bedeutungen:

[1] lose Textilfasern, die sich aus einem Gewebe gelöst haben

Synonyme:

[1] Fluse, Mutsel, Wuzerl

Unterbegriffe:

[1] Bauchnabelfussel

Beispiele:

[1] Du hast Fusseln auf dem Hemd!
[1] „Als Allzweckwaffe im ewigen Kampf für Perfektionismus und gegen Fussel kommt da der Fusselentferner ins Spiel.“[1]

Wortbildungen:

[1] fusseln, Fusselbürste, Fusselentferner, Fusselrasierer, Fusselrolle

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fussel
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Fussel
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fussel
[1] canoo.net „Fussel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFussel
[1] The Free Dictionary „Fussel
[1] Duden online „Fussel

Quellen:

  1. Helge Jepsen: Frauenspielzeug. Eine beinahe vollständige Sammlung lebensnotwendiger Dinge. Hoffmann und Campe, Hamburg 2010, ISBN 978-3-455-38079-8, Seite 29.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Dussel, Fessel, Fusel, Funzel