Funktechnik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Funktechnik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Funktechnik

die Funktechniken

Genitiv der Funktechnik

der Funktechniken

Dativ der Funktechnik

den Funktechniken

Akkusativ die Funktechnik

die Funktechniken

Worttrennung:

Funk·tech·nik, Plural: Funk·tech·ni·ken

Aussprache:

IPA: [ˈfʊŋkˌtɛçnɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Funktechnik (Info)

Bedeutungen:

[1] Technik, mit der man Signale aller Art mit Hilfe modulierter elektromagnetischer Wellen im Radiofrequenzbereich (Radiowellen) drahtlos übertragen kann[1]

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Funk und Technik

Oberbegriffe:

[1] Elektrotechnik

Beispiele:

[1] „Auch im Linux-Lager hat man sich die Integration der Funktechnik zum Ziel gesetzt.“[2]
[1] „Die Funktechnik eignet sich damit für die drahtlose Verbindung verschiedener Geräte am Arbeitsplatz beziehungsweise im Büro.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Funktechnik
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Funktechnik
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFunktechnik
[1] The Free Dictionary „Funktechnik
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Funktechnik
[*] canoonet „Funktechnik
[1] Duden online „Funktechnik

Quellen:

  1. Definition nach: Wikipedia-Artikel „Funktechnik
  2. C't, 1999, Nr. 25; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Funktechnik
  3. www.pressetext.at, gecrawlt am 21.01.2011; zitiert nach: Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFunktechnik