Fußleiste

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fußleiste (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Fußleiste die Fußleisten
Genitiv der Fußleiste der Fußleisten
Dativ der Fußleiste den Fußleisten
Akkusativ die Fußleiste die Fußleisten

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: Fussleiste

Worttrennung:

Fuß·leis·te, Plural: Fuß·leis·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfuːsˌlaɪ̯stə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Bauwesen: Leiste am Übergang vom Fußboden zur Wand

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fuß und Leiste

Synonyme:

[1] Fußbodenleiste, Kehrleiste, Scheuerleiste, Sockelleiste; Österreich: Sesselleiste

Oberbegriffe:

[1] Leiste

Beispiele:

[1] „Ist die Wand tapeziert, wird der Überstand an der Decke und an den Fußleisten mit Hilfe eines Spachtels oder eines Cutters sauber abgetrennt.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Leiste (Bauteil)
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fußleiste
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fußleiste
[1] The Free Dictionary „Fußleiste
[1] Duden online „Fußleiste

Quellen:

  1. dpa: Zehn Zentimeter extra: Tapete mit Schnittzugabe abmessen. In: sueddeutsche.de. 6. Januar 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 14. Januar 2022).