Fruchtfolge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fruchtfolge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fruchtfolge

die Fruchtfolgen

Genitiv der Fruchtfolge

der Fruchtfolgen

Dativ der Fruchtfolge

den Fruchtfolgen

Akkusativ die Fruchtfolge

die Fruchtfolgen

Worttrennung:

Frucht·fol·ge, Plural: Frucht·fol·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfʁʊxtˌfɔlɡə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fruchtfolge (Info)

Bedeutungen:

[1] Wechsel der angebauten Nutzpflanzen

Herkunft:

Determinativkompositum aus Frucht und Folge

Synonyme:

[1] Fruchtwechsel

Oberbegriffe:

[1] Folge

Beispiele:

[1] „Eine ähnliche Entwicklung ist in Deutschland im Gange. Auch hier vernachlässigen Landwirte die Fruchtfolge.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fruchtfolge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fruchtfolge
[*] canoonet „Fruchtfolge
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fruchtfolge
[1] The Free Dictionary „Fruchtfolge
[1] Duden online „Fruchtfolge
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFruchtfolge
[1] wissen.de – Wörterbuch „Fruchtfolge
[1] wissen.de – Lexikon „Fruchtfolge
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fruchtfolge

Quellen:

  1. Andreas Sentker: Unser bedrohtes Gold. In: DIE ZEIT. Nummer 30, 20. Juli 2017, ISSN 0044-2070, Seite 31.