Fronherr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fronherr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular 1 Singular 2

Plural

Nominativ der Fronherr der Fronherr

die Fronherren

Genitiv des Fronherrn des Fronherren

der Fronherren

Dativ dem Fronherrn dem Fronherren

den Fronherren

Akkusativ den Fronherrn den Fronherren

die Fronherren

Worttrennung:
Fron·herr, Plural: Fron·her·ren

Aussprache:
IPA: [ˈfʁoːnˌhɛʁ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fronherr (Info)

Bedeutungen:
[1] historisch: Person, für den Bauern Frondienste leisten musste

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Fron und Herr

Beispiele:
[1] Der Fronherr holt aus jeder Bauernfamilie 20 Stunden Mehrarbeit heraus.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fronherr
[1] canoonet „Fronherr
[1] Duden online „Fronherr

Quellen:

  1. Jürgen Kuczynski: Vom Zickzack der Geschichte. PapyRossa, 1996. ISBN 3894381124

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Freiherr