Frittate

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frittate (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Frittate

die Frittaten

Genitiv der Frittate

der Frittaten

Dativ der Frittate

den Frittaten

Akkusativ die Frittate

die Frittaten

[1] Suppe mit Frittaten

Alternative Schreibweisen:

Fridatte

Worttrennung:

Frit·ta·te, Plural: Frit·ta·ten

Aussprache:

IPA: [fʁɪˈtaːtə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] meist im Plural, österreichisch: in Streifen geschnittene Pfannkuchen oder Palatschinken, Suppeneinlage

Herkunft:

vom gleichbedeutenden italienischen Substantiv frittata → it, abgeleitet von fritto → itgebacken, gebraten“, dem Partizip II des Verbs friggere → it, das vom lateinischen frigere → la „rösten“ stammt[1]

Synonyme:

[1] schweizerisch: Flädli
[1] schwäbisch, vorarlbergisch: Flädle

Oberbegriffe:

[1] Suppeneinlage, Speise

Beispiele:

[1] Olfaktorischer Diskussionsstoff. Das merkt man an wichtigen Kleinigkeiten wie dem intensiven Rindssuppen-Aroma und der Tatsache, dass die Frittaten zur Abwechslung hausgemacht sind.[2]
[1] Von den 60 Katalogseiten mit Lebensmitteln sind zwei „Österreichs Lieblingsspeisen“ gewidmet: Frittaten mit Schnittlauch, Backhendl, Mohr im Hemd, Kaiserschmarrn.[3]

Wortbildungen:

[1] Frittatensuppe

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Frittate
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frittate
[1] canoonet „Frittate

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 480, Eintrag „Frittate“.
  2. Rainer Nowak: Geschmacksfrage: Goldmarie. In: DiePresse.com. 22. August 2010, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 18. Februar 2012).
  3. Reinhard Engel: Wenn der Eismann klingelt. In: DiePresse.com. 3. Februar 2012, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 18. Februar 2012).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Fritte