Freiraum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freiraum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ der Freiraum die Freiräume
Genitiv des Freiraums
des Freiraumes
der Freiräume
Dativ dem Freiraume
dem Freiraum
den Freiräumen
Akkusativ den Freiraum die Freiräume

Worttrennung:

Frei·raum, Plural: Frei·räu·me

Aussprache:

IPA: [ˈfʀaɪ̯ˌʀaʊ̯m], Plural: [ˈfʀaɪ̯ˌʀɔɪ̯mə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Freiraum (österreichisch) (Info), Plural: Lautsprecherbild Freiräume (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] allgemein: ein frei zu haltender oder frei gehaltener Raum oder eine solche Fläche
[2] Soziologie, Psychologie, übertragen: die Freiheit, die eine Person oder eine Gruppe zur Entwicklung, Definition und Entfaltung ihrer Identität und Kreativität benötigt (nach WP-Artikel)

Beispiele:

[1] Zwischen den einzelnen Planungsgebieten ist noch genügend Freiraum gelassen worden.
[2] Immer wieder betonte sie, wie wichtig ihr der eigene Freiraum sei.

Übersetzungen[Bearbeiten]

? Referenzen und weiterführende Informationen:

[*] Dudenredaktion (Hrsg.): Duden, Die deutsche Rechtschreibung. In: Der Duden in zwölf Bänden. 25. Auflage. Band 1, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2009, ISBN 978-3-411-04015-5, „Freiraum“, Seite 453.
[1] Wikipedia-Artikel „Freiraum
[2] Duden online „Freiraum
[1] canoo.net „Freiraum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFreiraum