Frankophonie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frankophonie (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Frankophonie
Genitiv der Frankophonie
Dativ der Frankophonie
Akkusativ die Frankophonie

Alternative Schreibweisen:

Frankofonie

Worttrennung:

Fran·ko·pho·nie, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fʁaŋkofoˈniː]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frankophonie (Info)
Reime: -iː

Bedeutungen:

[1] Gesamtheit der französischsprachigen Länder
[2] internationale Organisation, der viele französischsprachige Länder angehören
[3] bildungssprachlich: Französischsprachigkeit

Beispiele:

[1] „Während für die meisten jungen Laoten das Erlernen der englischen Sprache Vorrang hat, besteht die laotische Staatsführung weiter darauf, untrennbarer Bestandteil der Frankophonie zu sein.“[1]
[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Wikipedia-Artikel „Frankophonie
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frankophonie
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Frankophonie
[1] The Free Dictionary „Frankophonie
[3] Duden online „Frankofonie“ (dort auch „Frankophonie“)
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrankophonie
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Frankophonie

Quellen:

  1. Frithjof Heller: Vergessene Länder (16): Laos – Elefantenland am Mekong. In: philatelie. Das Magazin des Bundes Deutscher Philatelisten. Nummer 526, April 2021, ISSN 1619-5892, Seite 50, DNB 012758477.