Frühzeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frühzeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Frühzeit

die Frühzeiten

Genitiv der Frühzeit

der Frühzeiten

Dativ der Frühzeit

den Frühzeiten

Akkusativ die Frühzeit

die Frühzeiten

Worttrennung:

Früh·zeit, Plural: Früh·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʁyːˌt͡saɪ̯t]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frühzeit (Info)

Bedeutungen:

[1] Zeitraum, der den Anfang von etwas (beispielsweise einer Entwicklung) darstellt

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv früh und dem Substantiv Zeit

Gegenwörter:

[1] Spätzeit

Oberbegriffe:

[1] Zeit

Beispiele:

[1] „In der Frühzeit der modernen Psychiatrie wurde Forschung fast ausschließlich in Anstalten betrieben und befasste sich vor allem mit der Klassifizierung von Patienten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frühzeit
[*] canoonet „Frühzeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrühzeit
[*] The Free Dictionary „Frühzeit
[1] Duden online „Frühzeit
[1] wissen.de – Wörterbuch „Frühzeit
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Frühzeit

Quellen:

  1. Paul Watzlawick u.a.: Menschliche Kommunikation. Formen, Störungen, Paradoxien. 12., unveränderte Auflage. Huber Verlag, Bern 2011, ISBN 978-3-456-84970-6, Seite 55.