Frühlatein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frühlatein (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Frühlatein

Genitiv des Frühlateins

Dativ dem Frühlatein

Akkusativ das Frühlatein

Nebenformen:

Frühlateinisch

Worttrennung:

Früh·la·tein, kein Plural

Aussprache:

IPA: [ˈfʁyːlaˌtaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frühlatein (Info)

Bedeutungen:

[1] Linguistik: Diejenige Ausprägung der lateinischen Sprache vor 240 v. Chr., die nur mit wenigen Inschriften belegt ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Adjektiv früh und dem Substantiv Latein

Gegenwörter:

[1] Altlatein, klassisches Latein, Spätlatein, Kirchenlatein, Vulgärlatein, Mittellatein, Neulatein

Oberbegriffe:

[1] Latein

Beispiele:

[1] Der Terminus 'Frühlatein' bezeichnet die Zeit von der Einführung der Schrift bis zum Beginn der ‚literarischen Epoche‘ um ca. 250 (…)[1]
[1] „Dem Altlatein ging das Frühlatein voraus.“[2]
[1] „Im Frühlatein findet sich ne mit der 2. Person Singular im Konjunktiv Präsens als Prohibitiv recht häufig“[3]

Wortbildungen:

[1] frühlateinisch

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Frühlatein

Quellen: