Frühgeburt

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Frühgeburt (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Frühgeburt

die Frühgeburten

Genitiv der Frühgeburt

der Frühgeburten

Dativ der Frühgeburt

den Frühgeburten

Akkusativ die Frühgeburt

die Frühgeburten

Worttrennung:

Früh·ge·burt, Plural: Früh·ge·bur·ten

Aussprache:

IPA: [ˈfʁyːɡəˌbuːɐ̯t], [ˈfʁyːɡəˌbʊʁt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Frühgeburt (Info), —

Bedeutungen:

[1] Gynäkologie/ Geburtshilfe: Geburt vor der vollendeten 37. Schwangerschaftswoche
[2] zu früh geborenes Kind

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus früh und Geburt

Synonyme:

[1] Partus praematurus
[2] Frühchen, Frühgeborenes
veraltet: Abgangling, Abgängling

Gegenwörter:

[1] Fehlgeburt, Spätgeburt, Übertragung

Oberbegriffe:

[1] Geburt

Beispiele:

[1] Die Frühgeburt hat oft eine unklare Ätiologie und eine multifaktorielle Genese.
[1] „Obwohl mein Vater seinem Onkel Judas seine Frühgeburt verdankte, wusste er lange Zeit kaum von dessen Existenz, sie wurde vor ihm verheimlicht, zu seinem eigenen und der ganzen Familie Schutz.“[1]
[2]

Wortbildungen:

Frühgeborenes

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Frühgeburt
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Frühgeburt
[*] canoonet „Frühgeburt
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFrühgeburt
[1, 2] The Free Dictionary „Frühgeburt
[1, 2] Duden online „Frühgeburt

Quellen:

  1. Katja Petrowskaja: Vielleicht Esther. Geschichten. Suhrkamp, Berlin 2014, ISBN 978-3-518-42404-9, Seite 143.