Fluchtursache

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fluchtursache (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fluchtursache

die Fluchtursachen

Genitiv der Fluchtursache

der Fluchtursachen

Dativ der Fluchtursache

den Fluchtursachen

Akkusativ die Fluchtursache

die Fluchtursachen

Worttrennung:
Flucht·ur·sa·che, Plural: Flucht·ur·sa·chen

Aussprache:
IPA: [ˈflʊxtʔuːɐ̯ˌzaxə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fluchtursache (Info)

Bedeutungen:
[1] die Ursache für eine Flucht

Herkunft:
Determinativkompositum aus den Substantiven Flucht und Ursache

Beispiele:
[1] „Brüssel ( AFP ) In der Flüchtlingskrise hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ( CDU ) die EU-Staaten zum gemeinsamen Handeln aufgerufen. In der Frage müsse es "mehr Solidarität unter den Mitgliedstaaten" und "eine entschiedene Bekämpfung von Fluchtursachen" geben, sagte Merkel am Donnerstag vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel. Deutschland werde sich "sehr konstruktiv" an der Debatte beteiligen.“[1]

Wortbildungen:
Fluchtursachenbekämpfung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFluchtursache
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fluchtursache

Quellen:

  1. Die Zeit, 25.06.2015; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fluchtursache