Fluchttreppe

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fluchttreppe (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Fluchttreppe die Fluchttreppen
Genitiv der Fluchttreppe der Fluchttreppen
Dativ der Fluchttreppe den Fluchttreppen
Akkusativ die Fluchttreppe die Fluchttreppen
[1] Fluchttreppe an einem Haus als 2. Flucht- und Rettungsweg

Worttrennung:

Flucht·trep·pe, Plural: Flucht·trep·pen

Aussprache:

IPA: [ˈflʊxtˌtʁɛpə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fluchttreppe (Info)

Bedeutungen:

[1] Bauwesen: Hilfstreppe, über die man in Notsituationen ein Gebäude verlassen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Flucht und Treppe

Sinnverwandte Wörter:

[1] Fluchtweg, Rettungsweg

Beispiele:

[1] „Also habe er den Notruf gewählt und Nachbarn durch Klingeln an der Tür auf die Gefahr aufmerksam gemacht. "Wir rannten dann zu den Fluchttreppen und als wir den 20. Stock erreicht hatten, war der Alarm noch immer nicht losgegangen, also haben wir ihn von Hand durch Drücken des Alarmknopfes ausgelöst", zitierte das Blatt den Bewohner. Das erst 2011 fertiggestellte Gebäude im Jachthafen von Dubai hat eine Gesamthöhe von 352 Metern bis zur Antennenspitze.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFluchttreppe
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Fluchttreppe

Quellen:

  1. Die Zeit, 21.02.2015; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fluchttreppe