Flokati

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flokati (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Flokati

die Flokatis

Genitiv des Flokati
des Flokatis

der Flokatis

Dativ dem Flokati

den Flokatis

Akkusativ den Flokati

die Flokatis

Worttrennung:

Flo·ka·ti, Plural: Flo·ka·tis

Aussprache:

IPA: [floˈkaːti]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flokati (Info)

Bedeutungen:

[1] Teppich aus Griechenland, meist hell, mit langem Flor

Herkunft:

von neugriechisch φλοκάτη (flokátē) → el „Hirtendecke, Flokati“ entlehnt[1]

Oberbegriffe:

[1] Teppich

Beispiele:

[1] „Von dem Geld, das sie in der Kaufhalle verdient hatte, kaufte Renate sich einen Flokati, um in ihrem Zimmer die verhaßten grünen Fliesen abzudecken.“[2]
[1] „Sie hatten es sich auf einem der Flokatis bequem gemacht und tranken im Unterschied zur radikalen Minderheit Wein statt Bier.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Flokati
[1] Wikipedia-Artikel „Flokatiteppich
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flokati
[*] canoonet „Flokati
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlokati
[*] The Free Dictionary „Flokati
[1] Duden online „Flokati

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Stichwort: „Flokati“
  2. Gerhard Henschel: Kindheitsroman. Hoffmann und Campe, Hamburg 2004, ISBN 3-455-03171-4, Seite 280.
  3. Ulla Hahn: Spiel der Zeit. Roman. 1. Auflage. Deutsche Verlags-Anstalt, München 2014, ISBN 978-3-421-04585-0, Seite 416.