Fliegerei

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fliegerei (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Fliegerei

Genitiv der Fliegerei

Dativ der Fliegerei

Akkusativ die Fliegerei

Worttrennung:

Flie·ge·rei, kein Plural

Aussprache:

IPA: [fliːɡəˈʁaɪ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fliegerei (Info)
Reime: -aɪ̯

Bedeutungen:

[1] etwas abwertend: gewohnheitsmäßiges, häufiges Fliegen
[2] Gesamtheit des Flugwesens

Herkunft:

Ableitung vom Stamm des Verbs fliegen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -erei

Unterbegriffe:

[1] Vielfliegerei

Beispiele:

[1]
[2] „Und auch in den Anfangsphasen der Aviatik, von den ersten Fesselballons des 18. Jahrhunderts bis zu den Sichtflügen in der Pionierphase der Fliegerei, wiederholen sich die paradoxen Erfahrungen von ausgeschlossener Gegenwart, wie sie bis dahin lediglich bei Bergbesteigungen durch den Höhenblick aufgetreten waren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[2] Wikipedia-Artikel „Fliegerei
[2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fliegerei
[*] canoo.net „Fliegerei
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFliegerei
[2] The Free Dictionary „Fliegerei
[(1), 2] Duden online „Fliegerei

Quellen:

  1. Christof Hamann, Alexander Honold: Kilimandscharo. Die deutsche Geschichte eines afrikanischen Berges. Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2011, ISBN 978-3-8031-3634-3, Seite 25.