Flexion Diskussion:sein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Beim Hinzufügen der beiden Imperative (Singular und Plural Perfekt) habe ich mich zugegebenermaßen auf meinen Grammatik-Duden verlassen. Ich selbst zweifle an diesen Formen (warum soll ich jemandem etwas befehlen, das schon vorbei ist???). Vielleicht ist die Duden-Redaktion aber besonders zukunftsorietiert und man muss für diese Formen erst Zeitmaschinen erfinden. Viele Grüße --Pill 20:14, 15. Jul 2005 (UTC)

Jmperativ Perfekt[Bearbeiten]

Wie kann man den Eintrag bearbeiten? Jch kriege das irgendwie nicht hin... Zumindest der Jmperativ seid gewesen! sollte nicht kursiv sein, denn er ist zumindest belegt: Besen, Besen! seid's gewesen! (Goethe, Zauberlehrling). --77.12.181.164 14:07, 9. Aug. 2013 (MESZ)Beantworten[Beantworten]

Indem man auf „[Bearbeiten]“ neben der Überschrift „Imperativ“ klickt. Allerdings sehe ich den vereinzelten Beleg nicht als ausreichend an, um das Verdikt „ungebräuchlich“ zu entkräften. Dennoch ein interessanter Hinweis, der vielleicht in die Fußnote aufgenommen werden könnte. --Florian Blaschke (Diskussion) 00:14, 5. Mär. 2015 (MEZ)Beantworten[Beantworten]

waret[Bearbeiten]

In ÖBV im Auftrag des Bundesministeriums für Unterricht und Kulturelle Angelegenheiten (Herausgeber): Österreichisches Wörterbuch. Neubearbeitung auf der Grundlage des amtlichen Regelwerks. Schulausgabe – 38. neubearbeitete Auflage. ÖBV, Pädag. Verl., Wien 1997, ISBN 3-215-07910-0 (Bearbeitung: Otto Back et al.; Red.: Herbert Fussy), Seite 677 findet sich „wart; ihr war(e)t; → sein“. Peter -- 15:14, 30. Mär. 2016 (MESZ)Beantworten[Beantworten]