Flüchtlingssiedlung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flüchtlingssiedlung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Flüchtlingssiedlung

die Flüchtlingssiedlungen

Genitiv der Flüchtlingssiedlung

der Flüchtlingssiedlungen

Dativ der Flüchtlingssiedlung

den Flüchtlingssiedlungen

Akkusativ die Flüchtlingssiedlung

die Flüchtlingssiedlungen

Worttrennung:

Flücht·lings·sied·lung, Plural: Flücht·lings·sied·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈflʏçtlɪŋsˌziːdlʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flüchtlingssiedlung (Info)

Bedeutungen:

[1] Siedlung, in der vorwiegend ehemalige Flüchtlinge oder Heimatvertriebene wohnen

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Flüchtling und Siedlung sowie dem Fugenelement -s

Beispiele:

[1] „Die Altstadt, gewiß eine der schönsten im ganzen Mittelmeergebiet, entstand aus einer Fluchtburg auf einer kleinen Felseninsel, die nur durch einen steinwurfbreiten Meereskanal vom Festland getrennt war. Ragusa hießen die Flüchtlingssiedlung und die mächtige Republik, die aus ihr entstehen sollte. Ragusas Gründer waren Griechen aus Epidaurus, dem heutigen Cavtat, die ihre Heimat nach dem Slaweneinfall in Dalmatien verlassen mußten.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Flüchtlingssiedlung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flüchtlingssiedlung“ (Beispiele im Kernkorpus)
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlüchtlingssiedlung
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Flüchtlingssiedlung

Quellen:

  1. Die Zeit 12.03.1982, 12.03.1982; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Flüchtlingssiedlung