Flüchtlingshochkommissar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Flüchtlingshochkommissar (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Flüchtlingshochkommissar

die Flüchtlingshochkommissare

Genitiv des Flüchtlingshochkommissars

der Flüchtlingshochkommissare

Dativ dem Flüchtlingshochkommissar

den Flüchtlingshochkommissaren

Akkusativ den Flüchtlingshochkommissar

die Flüchtlingshochkommissare

Worttrennung:

Flücht·lings·hoch·kom·mis·sar, Plural: Flücht·lings·hoch·kom·mis·sa·re

Aussprache:

IPA: [ˈflʏçtlɪŋsˌhoːxkɔmɪsaːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Flüchtlingshochkommissar (Info)

Bedeutungen:

[1] Politischer Spitzenbeamter der Vereinten Nationen, der weltweit mit dem Schutz von Flüchtlingen und Vertriebenen betraut ist

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Flüchtling und Hochkommissar sowie dem Fugenelement -s

Weibliche Wortformen:

[1] Flüchtlingshochkommissarin

Beispiele:

[1] „Bayerns Innenminister Beckstein (CSU) fordert von der UNO und dem Flüchtlingshochkommissar die rasche Ausarbeitung eines Konzeptes für die Rückführung bosnischer Flüchtlinge in ihre Heimat. Wenn nicht bald eine Flüchtlingsverwaltung in Bosnien aufgebaut und der Friedensprozeß beschleunigt werde, "kommt die nächste Katastrophe in Bosnien", erklärte der Minister am Samstag.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFlüchtlingshochkommissar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Flüchtlingshochkommissar

Quellen:

  1. N96/MAI.18886 Salzburger Nachrichten, [Tageszeitung], 06.05.1996. - Es fehlt Konzept für Bosnien-Heimkehrer; zitiert nach: Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Flüchtlingshochkommissar