Fixum

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fixum (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fixum

die Fixa

Genitiv des Fixums

der Fixa

Dativ dem Fixum

den Fixa

Akkusativ das Fixum

die Fixa

Worttrennung:

Fi·xum, Plural: Fi·xa

Aussprache:

IPA: [ˈfɪksʊm]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fixum (Info)

Bedeutungen:

[1] fester Betrag als Bezahlung/Einkommen/Entgelt

Herkunft:

im 17. Jahrhundert von lateinisch fixum → la „das Feste“ entlehnt.[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] Festgehalt

Oberbegriffe:

[1] Entgelt

Beispiele:

[1] „Da wir aber unser garantiertes Fixum bekamen, beklagten wir uns nicht.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fixum
[1] canoonet „Fixum
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFixum
[1] The Free Dictionary „Fixum

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Herkunftswörterbuch. Etymologie der deutschen Sprache. In: Der Duden in zwölf Bänden. 3. Auflage. Band 7, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2001, ISBN 3-411-04073-4, Stichwort: „fix“.
  2. Joachim Ringelnatz: Mit der »Flasche« auf Reisen. In: Joachim Ringelnatz: Vermischte Schriften. Diogenes, Zürich 1994, Seite 251-315, Zitat: Seite 301. ISBN 3-257-06045-9. (Der Text erschien erstmals im Jahr 1932.)