Fischerdorf

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fischerdorf (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Fischerdorf die Fischerdörfer
Genitiv des Fischerdorfes
des Fischerdorfs
der Fischerdörfer
Dativ dem Fischerdorf
dem Fischerdorfe
den Fischerdörfern
Akkusativ das Fischerdorf die Fischerdörfer
[1] Ein Fischerdorf in Schweden

Worttrennung:

Fi·scher·dorf, Plural: Fi·scher·dör·fer

Aussprache:

IPA: [ˈfɪʃɐˌdɔʁf]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fischerdorf (Info)

Bedeutungen:

[1] in Küstennähe gelegenes Dorf, dessen Bewohner größtenteils Fischerei betreiben

Herkunft:

Determinativkompositum aus Fischer und Dorf

Beispiele:

[1] Ich stamme aus einem kleinen Fischerdorf in Chile.
[1] Die Industrialisierung der Fischerei hat vielen Fischerdörfern die Existenzgrundlage genommen.
[1] „Er war schon mehrere Male zu dem kleinen Fischerdorf gewandert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fischerdorf
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fischerdorf
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Fischerdorf
[*] The Free Dictionary „Fischerdorf
[1] Duden online „Fischerdorf
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFischerdorf

Quellen:

  1. Hansi Sondermann: Ballade in g-Moll. Roman. Selbstverlag Books on Demand, 2017, Seite 32.