Fibroblast

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fibroblast (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Fibroblast

die Fibroblasten

Genitiv des Fibroblasten

der Fibroblasten

Dativ dem Fibroblasten

den Fibroblasten

Akkusativ den Fibroblasten

die Fibroblasten

Worttrennung:

Fi·b·ro·blast, Plural: Fi·b·ro·blas·ten

Aussprache:

IPA: [fibʁoˈblast]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fibroblast (Info)
Reime: -ast

Bedeutungen:

[1] Biologie, Medizin: Bildungszelle des faserigen Bindegewebes bei Wirbeltieren

Herkunft:

Determinativkompositum aus den dem gebundenen Lexem fibro- und dem Substantiv Blast

Oberbegriffe:

[1] Zelle

Beispiele:

[1] „Die Zelle, die die Grund- und Kittsubstanz des Bindegewebes, das Kollagen, produziert, ist der Fibroblast, der zum Dreh- und Angelpunkt für den Krankheitsprozeß wird.“[1]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fibroblast
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fibroblast“ (Belege in Zeitungskorpora)
[1] Duden online „Fibroblast
[1] Duden, Wörterbuch medizinischer Fachbegriffe. 8. Auflage. Dudenverlag, Mannheim u.a. 2007, ISBN 978-3-411-04618-8 (Redaktionelle Leitung: Ulrich Kilian), Seite 296, Eintrag „Fibroblast“

Quellen:

  1. Die Zeit, 22.02.1991, Nr. 09; zitiert nach: Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Fibroblast