Feuerwehr

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Feuerwehr (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Feuerwehr die Feuerwehren
Genitiv der Feuerwehr der Feuerwehren
Dativ der Feuerwehr den Feuerwehren
Akkusativ die Feuerwehr die Feuerwehren
[1] Feuerwehr im Einsatz

Worttrennung:

Feu·er·wehr, Plural: Feu·er·weh·ren

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐˌveːɐ̯]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feuerwehr (Info) Lautsprecherbild Feuerwehr (österreichisch) (Info)

Bedeutungen:

[1] Plural selten: berufsmäßig oder freiwillig aufgebaute Mannschaft zur Brandbekämpfung, für Notfälle, Katastrophenschutz und andere Aufgaben
[2] Mitglieder der Feuerwehr
[3] umgangssprachlich: für Löschfahrzeuge und andere Fahrzeuge der [1] und aus dem Bestand von [2]

Abkürzungen:

FW

Herkunft:

Zusammensetzung aus Nomen / Subst. Feuer und Nomen / Subst. Wehr ohne Fugenelement

Synonyme:

[1] Brandschutz, Brandwache, Feuerlöschtruppe, veraltet: Feuerpolizei
[3] Feuerlöschzug, Feuerspritze, Feuerwehrauto, kindersprachl.: Tatütata

Oberbegriffe:

[1] Brandschutz, Katastrophenschutz, Notfallsituation

Unterbegriffe:

[1] Berufsfeuerwehr, Betriebsfeuerwehr, Flughafenfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr, Hilfsfeuerwehr, Jugendfeuerwehr, Kinderfeuerwehr, Ortsfeuerwehr, Pflichtfeuerwehr, Stützpunktfeuerwehr, Werkfeuerwehr, Werksfeuerwehr

Beispiele:

[1] Ein Nachbar alarmierte rasch die Feuerwehr.
[1] „Ein Grossbrand in einem Wolkenkratzer von Dubai hält die Feuerwehr kurz vor dem Jahreswechsel in Atem.“[1]
[2] Die Feuerwehr kommt.
[3] In die Feuerwehr passen vier Leute plus Fahrer und Beifahrer.

Redewendungen:

schnell wie die Feuerwehr, schneller als die Feuerwehr

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Feuerwehr alarmieren / rufen/verständigen, die Feuerwehr rückt an / löscht

Wortbildungen:

Feuerwehrartikel, Feuerwehrarzt, Feuerwehrauto, Feuerwehraxt, Feuerwehrball, Feuerwehrbeil, Feuerwehrbereich, Feuerwehreinsatz, Feuerwehrfahrzeug, Feuerwehrfrau, Feuerwehrgerätehaus, Feuerwehrglocke, Feuerwehrhalle, Feuerwehrhauptleute, Feuerwehrhauptmann, Feuerwehrhaus, Feuerwehrhelm, Feuerwehrleiter, Feuerwehrler, Feuerwehrleute, Feuerwehrmagazin, Feuerwehrmann, Feuerwehrnachwuchs, Feuerwehrpikett, Feuerwehrrüsthaus, Feuerwehrschlauch, Feuerwehrsport, Feuerwehrsprecher, Feuerwehrspritze, Feuerwehrstafette, Feuerwehrtaucher, Feuerwehrübung, Feuerwehrverein, Feuerwehrwache, Feuerwehrwettkampf, Feuerwehrzentrale, Feuerwehrzeughaus, Feuerwehrzufahrt

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Feuerwehr
[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Feuerwehr“.
[1–3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuerwehr
[1] canoo.net „Feuerwehr
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFeuerwehr
[1, 2] The Free Dictionary „Feuerwehr

Quellen:

  1. 20min.ch: Wolkenkratzer in Dubai steht in Flammen. 2015. Dezember 31, abgerufen am 31. Dezember 2015.