Feuerbestattung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Feuerbestattung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Feuerbestattung

die Feuerbestattungen

Genitiv der Feuerbestattung

der Feuerbestattungen

Dativ der Feuerbestattung

den Feuerbestattungen

Akkusativ die Feuerbestattung

die Feuerbestattungen

[1] Feuerbestattung in Indonesien

Alternative Schreibweisen:

Feuer-Bestattung

Worttrennung:

Feu·er·be·stat·tung, Plural: Feu·er·be·stat·tun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfɔɪ̯ɐbəˌʃtatʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Feuerbestattung (Info)

Bedeutungen:

[1] Veraschung einer Leiche, mit anschließender Beisetzung der Asche in einer Urne

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Feuer und Bestattung

Synonyme:

[1] Brandbestattung

Sinnverwandte Wörter:

[1] Einäscherung, Kremation, Leichenverbrennung, Urnenbestattung

Gegenwörter:

[1] Körperbestattung

Beispiele:

[1] Nicht jeder ist mit einer Feuerbestattung einverstanden.
[1] Feuerbestattungen waren früher auf der Basis eines Kirchengebotes untersagt.
[1] „Neben der Feuerbestattung kannten die Kelten auch die Körperbestattung.“[1]
[1] „Bundesminister Dr. Richard Schmitz hatte Reumann am 16. Dezember 1922 davon in Kenntnis gesetzt, dass er die Feuerbestattung in Österreich verbiete.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Feuerbestattung
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Feuerbestattung
[1] canoonet „Feuerbestattung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalFeuerbestattung
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7, Seite 572, Eintrag „Feuerbestattung“

Quellen:

  1. Peter Kolb: Wer waren die Kelten?. Juniorkatalog. 2. Auflage. Museums-Pädagogisches Zentrum, München 1994, ISBN 3-9298-6200-X, Seite 98. Fett gedruckt: Körperbestattung.
  2. Wien Geschichte Wiki: Krematorium, Version vom 7. August 2014