Fettuccine

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Fettuccine (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ

die Fettuccine

Genitiv

der Fettuccine

Dativ

den Fettuccinen

Akkusativ

die Fettuccine

[1] rohe Fettuccine

Worttrennung:
kein Singular, Plural: Fet·tuc·ci·ne

Aussprache:
IPA: [fɛtʊˈt͡ʃiːnə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fettuccine (Info)
Reime: -iːnə

Bedeutungen:
[1] Bandnudeln aus Ei und Mehl, die es in verschiedenen Farben gibt und die oft mit Soße oder Ragout gegessen werden

Herkunft:
Bei Fettuccine handelt es sich um einen dreifachen Diminutiv: Es geht auf das italienische fettuccina → it, im Plural fettuccine → it zurück.[1] Dieses ist der Diminutiv von fettuccia → itStreifen, Band‘.[1] Fettuccia wiederum ist der Diminutiv von fetta → itScheibe‘.[1] Bei fetta schließlich handelt es sich um einen Diminutiv des lateinischen offa → laBissen, Klumpen von Nahrung‘.[1]

Sinnverwandte Wörter:
[1] siehe: Verzeichnis:Deutsch/Essen und Trinken/Nudel und Pasta

Oberbegriffe:
[1] Bandnudeln, Nudeln

Beispiele:
[1] Ich esse jetzt einen Teller Fettuccine.
[1] Zunächst werden die Fettuccine gekocht und dann mit Ragù alla bolognese serviert.
[1] Als Hauptgericht gab es Fettuccine in mehreren Variationen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Fettuccine
[1] Duden online „Fettuccine
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Fettuccine“ auf wissen.de
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFettuccine

Quellen:

  1. 1,0 1,1 1,2 1,3 The Merriam-Webster New Book of Word Histories. Fascinating stories about our living, growing language. Merriam-Webster Inc., 1991, ISBN 0-87779-603-3, Seite 493 (Google Books).