Fesselspiel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fesselspiel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Fesselspiel

die Fesselspiele

Genitiv des Fesselspieles
des Fesselspiels

der Fesselspiele

Dativ dem Fesselspiel
dem Fesselspiele

den Fesselspielen

Akkusativ das Fesselspiel

die Fesselspiele

[1] ein Paar bei einem Fesselspiel im Freien

Worttrennung:

Fes·sel·spiel, Plural: Fes·sel·spie·le

Aussprache:

IPA: [ˈfɛsl̩ˌʃpiːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Fesselspiel (Info)

Bedeutungen:

[1] meist Plural: Sammelbezeichnung für Sexualpraktiken, welche die Einschränkung der Bewegungsfreiheit durch Seile, Handschellen oder Knebel beinhalten

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Fessel und Spiel

Synonyme:

[1] Bondage

Oberbegriffe:

[1] BDSM, Sadomasochismus

Unterbegriffe:

[1] Fesselsack, Knebel, Knoten, Lederriemen, Monohandschuh, Seil, Strappado, Tau

Beispiele:

[1] Durch die steigende Präsenz von Fesselspielen in Literatur und Filmen, nimmt ihre Akzeptanz in der Gesellschaft langsam zu.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Fesselspiele
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonFesselspiel
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Fesselspiel